skyXtreme Freifall Xpress
Vol. 11 - August 2000 / Deutsche Ausgabe Das Magazine von Skydive World

 Inhalt

 Perlen im Netz

 Features

 Eure Stories

Jenseits von...
 Schatzkiste
 Ausgewählte Sites

News & Artikel
 Aktuelles
 Wettbewerbe
 Boogies
 Veranstaltungen

 Freifall Xpress

 NSL News [USA]

 SSI Pro Tour

 Sicherheit

 Wetter weltweit

 Newsletter

 Shop Zone

 Skydive World

 Grußkarten

 Skydive Forum

 Skydive Bücher

 Eure Galerie

 Gästebuch

 Kontakt

 Archiv


 

Empfehle diese Website!
 

Skydive Top Sites
Die Artikel und Fotos dieser Seite, werden uns vom deutschen Skydive-Magazin "FREIFALL Xpress " zur Verfügung gestellt und unterliegen deutschen Copyright-
Bestimmungen. Vielen Dank an den DFV!
 
"FREIFALL Xpress"...
...ist das Magazin des Deutschen Fallschirmsportverbands [DFV]) und es erscheint alle zwei Monate. Hier veröffentliche wir einige seiner interessantesten Neuigkeiten und Stories und natürlich auch ein paar coole Fotos. Viel Spass! 

Du möchtest
FREIFALL Xpress abonnieren?
Schick eine Email an den DFV.

 
FREIFALL Xpress

Teilnahme- und Bezuschußungsregelung für Weltcup 2000 in Eloy/USA

Die Übergreifende Fachkommission Fallschirmsport (ÜFAK) hat bei ihrer letzten Sitzung am 16. Juni 2000 über die Teilnahme und die Bezuschussungsmodalitäten für den Weltcup/Europameisterschaft in Eloy/USA im November 2000 beraten und nachfolgend erläutere Entscheidung getroffen. Finanziell von der ▄FAK gefördert können an dem o. g. Wettbewerb in der Disziplin Freifall-Formation eine 4er und eine 8er Mannschaft und eine Frauen-4er-Mannschaft (wenn in Gera eine offizielle Cup-Wertung zustande kommt) teilnehmen, sofern die für die genannten Mannschaften gesetzten Qualifikationsnormen erfüllt werden. 16er Mannschaft(en), Frauen-4er (wenn keine Cup-Wertung zustande kommt !) und weitere 4er und 8er Mannschaften können auf Wunsch offiziell gemeldet werden (wg. Teilnahmeberechtigung), werden aber nicht bezuschusst und nehmen daher komplett auf eigene Kosten teil.
 
Die Qualifikationsnormen wurden vom BT Freifall-Formation wie folgt festgelegt:
 
Minimum-Punkteschnitt für finanzielle Förderung für 4er/8er und Frauen-4er: (zu erzielen bei DM/DC 2000 in Gera) 10,5 Punkte
 
Minimum-Punkteschnitt für 100 %ige finanzielle Förderung für 4er: 15,5 Punkte (zu erzielen bei DM/DC 2000 in Gera)
 
8er: 13,3 Punkte
 
Frauen-4er: 11,0 Punkte

Aus den Disziplinen Freestyle/Skysurfen/Freefly werden insgesamt 3 Mannschaften bezuschusst, wenn die Qualifikationsnormen erfüllt werden. Die hier geforderten Qualifikationsnormen werden in Kürze vom Koordinator Steffen Lipps erstellt und vor Beginn der DM in Gera veröffentlicht.
 
Die Zuschüsse werden nach dem Finanzierungsplan "Weltcup 2000" aus dem ÜFAK-Sporthaushalt in Abhängigkeit zur erbrachten Leistung (Gera 2000) in folgender Priorität gezahlt:
 
1. Nenngeld
2. Reisekosten (Pauschale)
3. Delegationsausstattung
4. Trainingszuschuss (nur bei min. 100 Trainingssprüngen/Jahr)
 
Bei Freifall-Formation wird der Zuschuss nur für ein Team pro Disziplin gezahlt.

DFV-Nachwuchsförderprojekt FUTURA: Ablauf 2000-2002

Seit Jahren fördert der DFV junge Nachwuchsspringer mit dem Ziel, diese zur Wettbewerbsreife zu führen. Gleichzeitig sollen dadurch auf lange Sicht Kandidaten und Aspiranten für das Nationalteam in den verschiedenen Disziplinen gewonnen werden.
 
Die DFV-Förderung besteht aus:
 
1. Finanzieller Unterstützung von Trainingssprüngen unter Anleitung eines Disziplintrainers
2. Stellung des Trainers und Übernahme der Kosten hierfür
3. Übernahme der Videokosten (Formationsspringen, CRW)
4. Übernahme von Nenngeld-Aufwendungen für ausgewählte Wettbewerbe
 
Gefördert werden in den Disziplinen mit folgenden Zuschüssen pro Sprung:
 
* Freifall-Formationsspringen - 8 Sportler - DM 14,00
* Klassische Disziplinen - 5 Sportler - DM 10,00
* Freestyle/Skysurfen - 2 Sportler - DM 14,00
* Kappen-Formationsspringen - 2 Sportler - DM 12,00
 
Der Förderzeitraum erstreckt sich vom Ende der Saison 2000 (bzw. vom Abschlu▀ der jeweiligen Deutschen Meisterschaft im Jahr 2000) bis zur jeweiligen Deutschen Meisterschaft einer Disziplin 2002.
 
Gefördert werden im ersten Jahr in allen Disziplinen jeweils 125 Trainingssprünge, im zweiten Jahr jeweils 150 Trainingssprünge.
 
Für eine Förderung in Betracht kommen alle Interessierten ab Jahrgang 1976 oder jünger die

  • in den DFV-FUTURA-Kader aufgenommen werden
  • sich zu einer Teilnahme am FUTURA-Projekt für die zwei Jahre verpflichten
  • bei eigenverantwortlichem Ausstieg aus dem laufenden Projekt sich zur Rückzahlung von 80 % der bis dahin erhaltenen Fördergelder verpflichten (Gesamtsumme der Förderung: Pkt. 1 - 4)
  • Mitglied im DFV sind
  • uneingeschränkt startberechtigt sind für den NAC der Bundesrepublik Deutschland

 

Herausgeber der Freifall Xpress
Deutscher Fallschirmsportverband e.V.
Comoterstr. 5, D-66802 Überherrn-Altforweiler
Phone: [49]-[0]6836-92306
Fax [49]-[0]6836-92308
Email: hb@fallschirmsportverband.de
http://www.fallschirmsportverband.de
Verlag
Verlag Peter Schäfer GmbH
Blue Sky edition
Grundweg 15, D-34246 Vellmar
Phone [49]-[0]561-9823950
Fax [49]-[0]561-9823952
Email: bluesky@t-online.de

Wir haben ein kleines Banner, zum Einbinden eines skyXtreme-Links auf Eure Website.
Sie wollen eine Banner-Werbung schalten oder skyXtreme sponsorn?
Fordern Sie Informationen per Email an.

© 2000 skyXtreme / Skydive World