skyXtreme
Vol. 10 - Juli 2000 / Deutsche Ausgabe Das Magazine von Skydive World

Skydive Index

 Perlen im Netz

Blue Book 2000

Die Schurken

Skydiving in Holland

  Features

FunAir Productions

Europäisches Skydiving Center

1. Deutsches Freefly Festival

  Eure Stories

Fliegen mit den Pros

Wow! Those First Two Jumps!

 FREIFALL Xpress

Versicherung im Ausland


Wahl des Aktivensprechers

 Newsletter

 Shop Zone

 Skydive World

 Virtuelle Grußkarten

 Skydive Forum

 Skydive Bücher

 Eure Galerie
 

Jenseits von...

 Schatzkiste

Schwusterbecks Website


Mr. Check

Verschwörungen ohne Ende

 Ausgewählte Seiten

Phänomen Zeit


Virtual Museum of Arts

Optische Täuschungen

 Archiv

 Wetter weltweit

 Kontakt

 Gästebuch

 

Englische Ausgabe
...nicht nur übersetzt,
sondern teilweise mit unterschiedlichem Inhalt

The Daily Cartoon

© 2000 Mike McGowan
2000 Mike McGowan

 

Skydiving Auf Irische Art

Letzte Woche musste ich geschäftlich nach Irland, und dieses Mal hatte ich mir fest vorgenommen zu springen. Das letzte Mal als ich in Irland war, habe ich die ganze Woche in Mullagh mit meiner entfernten Verwandschaft verbracht, und hatte für nichts anderes Zeit. Aber dieses Mal war ich vorbereitet. Ich hatte mein Rig und ich habe mir einen Mietwagen genommen, um auf niemanden angewiesen zu sein. Nicht, dass mich niemand gefahren hätte, aber die Fahrten schließen oft einen kurzen Stop bei einem Pub ein, und so kann eine 60 km Fahrt schon mal einen ganzen Tag dauern! Die Fahrt von Belfast nach Dublin dauert ungefähr drei Stunden, und ich bin nur ein einziges Mal auf der rechten Straßenseite gelandet.
 
In Dublin habe ich Noelle getroffen, nachdem ich mich erst mal verfahren hatte. Ich habe dann schnell das erste Parkhaus genommen, dass mir vor die Räder kam. Leider war Noelle krank und hat mich deshalb an Erica weitergereicht, mit der ich dann eine ganze Gruppe von Springern getroffen habe, unter ihnen David, DT, Meghans 1 und 2 und der kleine Kevin.
 
Und natürlich sind wir ein Glas trinken gegangen. Irische Skydiver können wirklich trinken und lassen Südkalifornier alt aussehen. Teufel...sie lassen sogar Kanadier alt aussehen. Ständig haben sie mich komisch angesehen, weil ich nicht geraucht und nur zwei Gläser in einer Stunde getrunken habe. Irgendwas konnte mit mir nicht stimmen? Später habe ich dann meinen Jetlag vorgeschoben und bin mit Erika nach Hause, um dort auf der Luftmatratze auf dem Boden zu übernachten.
 
Am nächsten Tag bin ich dann zum Platz des Irischen Parachute Clubs aufgebrochen. Normalerweise ein einstündige Fahrt, aber mit meinen Gehirn, das mir ständig eingeredet hat, dass ich auf der "falschen" Seite bleiben muss, hat es fast drei Stunden gedauert. Ich bin dann in Clonbollogue gelandet, einem winzigen Dorf mit einer Kneipe, eine oder zwei "Bed & Breakfast" Pensionen und ein paar Duzend Häusern. Ich habe mich gewundert, als mir jemand sagte, dass die Pension "im Dorf ist ... du kannst es nicht verfehlen", denn ich wollte mich nicht wieder verlaufen. Aber die Verwunderung dauerte nicht lange. Man braucht sich nur auf den Dorfplatz zu stellen und zu rufen, und jedermann im Dorf würde einen hören.

Irish Parachute Club
Photo by Terry o' Reilly © 2000

Die Dropzone des IPC ist wirklich nett - ein grosses Gebäude mit Küche, Clubraum, einem Hangar zum Packen, Duschen und Toiletten. Nebenan stehen ein paar Wohnwagen mit Mainfest und einem Ruheraum für die Piloten. Der Platz ist von Weideland umgeben und direkt hinter dem Manifest wanderten ein paar Pferde, Schafe und Kühe umher.
 
Als erstes bin ich zum Manifest gegangen, um den Waiver zu unterschreiben. Jemand hat mein Gear gecheckt, und Tommy hat sich meine USPA Karte angesehen. "Okay, dann wollen wir Dich mal in einen Load packen!", meinte er, und hat mich für einen Hop und Pop Sprung eingetragen. Kein Waiver? Keine Gerichtsurteile zum Nachlesen? Keine 20 Unterschriften? Vermutlich gibt es hier wenig Rechtsanwälte! Ich war auch nahe am Termin für ein Repack, aber auch darüber brauchte ich mir keine Sorgen zu machen: Repacks gibt es in Irland nur alle sechs Monate.

Fortsetzung auf Seite 2

NEU! Leider vorerst nur in Englisch!
skyXtreme Newsletter

Skydive Domains for Sale!

Aktualisiert: 13. Juli 2000

News & Artikel

 Aktuelles Weltweit
   [12.7.2000]

 Wettbewerbe

X Games - SSI Pro Skysurfing

Deutsche Meisterschaften

Mini Meet Höxter

Wettbewerbe in Europa

 Boogies & Meets

World Freefall Convention

Hercules Boogie Schweden

Mehr Boogies in Europa

 Veranstaltungen

Jump For The Cause 2000

BASE Workshop in Europa

300-Way Record Attempts

Veranstaltungen in Europa

 NSL News [USA]

Die Woche in der NSL
[12.7.2000]

 SSI Pro Tour

Die neusten Nachrichten

Freefly & Skysurf Kalender

 Sicherheit

Vogel Contra Springer

[12.7.2000]  mehr...

Btitischer Stuntman bei BASE Sprung getötet

Britischer Schüler in den USA abgestürzt

Gerissene Reserve-Leinen töten Speed Skydiver

Unfall in Israel

Zwei Hook Turn Unfälle in den USA

Becoming An Experienced Convention Skydiver [English]

 

Skydive Top Sites

Empfehle diese Website!

joe jennings 

The Hunger Site

Wir haben ein kleines Banner, zum Einbinden eines skyXtreme-Links auf Eure Website.
Sie wollen eine Banner-Werbung schalten oder skyXtreme sponsorn?
Fordern Sie Informationen per Email an.

Webdesign by Netword-Project © 2000
 
© 2000 skyXtreme / Skydive World